Ja, natürlich!
Altmühltal-Panoramaweg (Solnhofen)

Weg frei für die Erprobung digitaler Meldeverfahren

Paragraph

Nachdem zum 1. Januar 2020 die besondere Meldepflicht in Beherbergungsstätten für digitale Lösungen geöffnet und ein digitales Meldeverfahren eingeführt wurde, bei dem die eigenhändige Unterschrift durch andere, sichere Verfahren ersetzt werden kann, können jetzt mit der Experimentierklausel weitere digitale Meldeverfahren in Beherbergungsstätten erprobt werden. Der Deutsche Tourismusverband hat sich erfolgreich dafür eingesetzt, dass nicht nur Hotels, sondern alle Beherbergungsformen in der Experimentierklausel berücksichtigt werden. Die deutschen Reiseregionen haben nun die Möglichkeit, digitale Meldeverfahren zu erproben. Neben dem Bürokratieabbau ist ein weiterer Effekt die Vermeidung unnötiger Kontakte beim Einchecken.

» Weitere Informationen

Ein FAQ von AVS, Spirit Legal und DTV erklärt, was beim digitalen Meldeverfahren beachtet werden muss und welche Möglichkeiten es zur Umsetzung gibt.

PDF zu FAQ Digitaler Meldeschein